Um Patientengruppen effektiver ansprechen zu können, sind psychografische Informationen zu deren Wertehaltungen und Einstellungen wichtig. Nicht selten können Patienten mit nahezu identischem soziodemografischem Background signifikante Unterschiede in ihrer Psychografie aufweisen.

Entsprechende Notizen im Patientenprofil sind wertvolle Grundlagen zur Entwicklung von Marketingmaßnahmen.