Ein Praxisexposé stellt die Vorstufe eines Praxiskonzeptes mit dem Ziel der Chancen- und Risikoabwägung dar. Es ist ein Projektplan der beschreibt, welche – regional spezifischen – Faktoren in einem nachfolgenden Praxiskonzept dargestellt werden.

Ein Praxiseposé ist kostengünstiger als ein Praxiskonzept und kann zur Klärung der Frage beitragen, ob Ressourcen und Personal für die Umsetzung eines Praxiskonzeptes zur Verfügung stehen.