Influencer-Marketing bezeichnet eine Marketing Strategie, die Meinungsmacher und Multiplikatoren zur Verbreitung einer Botschaft aktiviert. Insbesondere innerhalb Sozialer Medien werden Personen eingesetzt, die eine hohe Reichweite aufgrund ihrer Follower besitzen.

Im Marketing von Praxisleistungen können auf diese Weise regionale Opinion-Leader (Vorsitzende von Sportvereinen, Leiter des Statdtteilmarketings, generell Menschen mit zahlreichen Sozialkontakten im Praxisumfeld) eingesetzt werden, um Praxisleistungen zu empfehlen. Als Beispiel seien hier soziale Aktivitäten von Praxismitarbeiterinnen – z.B. auf Facebook – genannt, die dazu dienen, Praxisvorteile zu kommunizieren. Diese Form der Meinungsbeeinflussung ist kostengünstig und wirksam, sollte allerdings subtil mit Fingerspitzengefühl durchgeführt werden.