"20 Jahre Veranstaltungen: Der direkte Kontakt zum Behandler ist in der anziehenden Wirkung auf Patienten durch nichts zu ersetzen!”

Hans-Peter Keller

Public Health Events

Kompetenz

Ich bin Hans-Peter Keller und lebe mitten im Ruhrgebiet. Als gelernter Zahntechniker kenne ich das Zahnarzt-Patientenverhältnis in allen Details.

Phase meines Dental-Labors

Schon im Jahr 1996 begann ich mit meinem Dental-Labor, öffentliche Informationsveranstaltungen für interessierte Patienten zu organisieren. Es war mein Ziel, in der Bevölkerung das Verständnis für hochwertige zahnmedizinische und zahntechnische Leistungen zu wecken und zu fördern. Sehr schnell wurde deutlich, dass engagierte Zahnärzte Freude daran hatten, über ihre Kompetenz und ihr Können öffentlich zu sprechen. Bald darauf durften sie die „Richtigen Patienten“ aus der Vortragsveranstaltung in ihrer Praxis begrüßen.

Veranstaltungsmanager und Trainer

Zur Jahrtausendwende habe ich mein Dental-Labor verkauft, um mich ausschließlich auf die Organisation und Durchführung von medizinischen Vorträgen für die Öffentlichkeit zu konzentrieren. Verschiendener Fortbildungen im Bereich „NLP“ und „EKS Strategie“ ermöglichten mir, meinen zahnärztlichen Referenten ein Persönlichkeits-Coaching und individuelles Performancetraining zur Bühnen- und Präsentationssicherheit anzubieten.

Spezialist für Zielgruppenmarketing

Durch meine Kooperation mit mediskape® konnte ich mein Konzept der Public-Health-Events weiterentwickeln und perfektionieren.

Zielgruppenmarketing für Ihren wirtschaftlichen Praxiserfolg

Die Inhalte unserer drei mediskape®-Marketing-Module zeigen auf transparente Art, wie wir Zahnärzte bei der Gewinnung neuer A-Patienten unterstützen:

Modul 1

... liefert alle Marketingbausteine, die einer Zahnarztpraxis im Web zur Verfügung stehen.

Modul 2

... liefert alle Marketingbausteine, die der Zahnarzt mit seinem Team innerhalb seiner Praxisräume einsetzen kann.

Modul 3

... liefert alle Bausteine, die der Zahnarzt bei seiner Präsentation und seinen Auftritten in der Öffentlichkeit zur erfolgreichen A-Patienten-Gewinnung benötigt. Wir planen, organisieren, promoten. Natürlich liefern wir auch das gesamte technische Equipment. Bei allen Veranstaltungen sind wir an Ihrer Seite und helfen, wo es nötig ist. Dazu gehören selbstverständlich die An- und Abmoderation Ihrer Präsentation. Durch unsere professionelle Event-Promotion sprechen Sie vor einem selektierten Publikum: Wir machen Sie mit Ihren zukünftigen Patienten bekannt.

Die Strategien des Moduls 1,2 und 3 sind verknüpft und werden individuell Ihrem wirtschaftlichen Praxisziel angepasst.

 


Ein stellvertretendes Beispiel

Signifikante Erhöhung der Anzahl jährlich gesetzten Implantate

Im Spätherbst 2011 erhielt ich den Anruf einer Zahnarztpraxis aus den neuen Bundesländern. Man hätte mich von kollegialer Seite empfohlen und wolle mich kennenlernen. Zeitnah wurde ich zu einem persönlichen Kennenlerngespräch eingeladen. Vor Ort erfuhr ich, dass der Zahnarzt mit seinem gewerblichen Labor mehrfach öffentliche Veranstaltungen durchgeführt hatte. Die geringe Resonanz und der fehlende wirtschaftliche Erfolg dieser Veranstaltungen waren letztendlich auschlaggebend, mich ins Boot zu holen. Wir vereinbarten, 2012 mit meinem Patientengewinnungs-Konzept zu starten.

Mittlerweile bin ich für diese Praxis seit über fünf Jahren tätig. Bei meinem letzten Besuch habe ich im Wartezimmer seiner Praxis dieses Foto gemacht.


Mein Wirken als Künstler

Mein künstlerisches Schaffen habe ich 1977 mit einer Mittelformatkamera und einer eigenen Dunkelkammer begonnen. Bis heute ist die SW Fotografie meine Spezialität und Leidenschaft geblieben. Damals habe ich als freier Fotograf für verschiedene Zeitungen und Magazine gearbeitet und viele Fotoaufträge im Bereich der Fashion- und People-Fotografie erhalten.

In den letzten Jahren habe ich mich durch meine Städtereisen in den Bann der "Streetfotografie" ziehen lassen. Meine anschließenden, großformatigen Fotoausstellungen über New York, Paris und Havanna erzeugten großes Interesse und meine Fotobücher stehen schon in manchen Regalen von SW-Begeisterten. Meine Fotos reflektieren in erster Linie den Bezug zwischen Mensch und Umgebung.